Referenzen Gerüstbau 2000-2004

Reinhardtstr. 56-58 in Berlin-Mitte
2003-2004
Wohn- und Geschäftshaus-Neubau gegenüber dem Bundeskanzleramt.
7.000 m² Fassadengerüst mit komplizierten Detaillösungen für Schrägfassaden.


Schöneberger Str. 2-4 in Berlin-Kreuzberg
2002-2003
Umbau und Erweiterung des denkmalgeschützen Bauwerks direkt am historischen Anhalter Bahnhof.
8.000 m² Fassadengerüst für das neue Hotel Mövenpick.


TÜV-Hochhaus in Berlin-Spandau
2001-2002
6.000 m² Fassadengerüst für Erneuerung der kompletten Fassaden.


Johannes-Stift in Berlin-Spandau
2001-2002
12.000 m² Fassadengerüst für komplizierte Neubauten.


Stralauer Platz 33-34 in Berlin-Friedrichshain
2001-2002
Komplett-Umbau des denkmalgeschützen Gebäudes gegenüber des Ostbahnhofes zum Sitz des "Zentrum für Zukunftsenergien Berlin ZZB".
8.000 m² Fassadengerüste und aufwendige Innen-Plateaugerüste.


Funkturm in Berlin-Charlottenburg
2001-2004
Korrosionsschutz an der Stahlkonstruktion und Austausch von Aufzugsteilen.
Regelmäßige jährliche Wartungen und Reparaturen von unterschiedlichsten Gerüst-Sonderkonstruktionen bis in 130 m Höhe.


Wasserwerk Westerbeck bei Gifhorn nahe Wolfsburg
2001
Raumgerüst-Sonderkonstruktionen innerhalb von Sättiger-Silos.
Arbeiten in kontaminierten Bereichen.


Unter den Linden 17 in Berlin-Mitte
2001
5.000 m² Fassadengerüst mit aufwendigen Spezial-Konstruktionen.
Entkernung/Sanierung sowie Erweiterung des denkmalgeschützen Bauwerks zur Berliner Repräsentanz der Preussag AG.


Reichpietschufer 20 in Berlin-Tiergarten
2000-2001
Denkmalgeschütztes Gebäude direkt am neuen Potsdamer Platz.
Umbau zum Sitz der GTZ mit 7.300 m² Fassadengerüst und mit 1.200 m² Wetterschutzdach.
1.000 m² Innen- und Spezialgerüste.


Flughafen Tegel in Berlin-Reinickendorf
2000-2001
2.000 m² Fassadengerüst für den Neubau des Parkhauses P2.
Aufstellung auf dem Flugfeld mit aufwendigen Sicherheitsvorkehrungen.


Velodrom + Max-Schmeling-Halle in Berlin-Prenzlauer Berg
2000
Gala-Events in beiden großen Veranstaltungshallen.
Abgestufte Plateau-Raumgerüste 900 und 700 m² groß mit exakter Abdeckung und Anpassung an Schrägen und Treppen.


Galerie Lafayette an der Friedrichstr. in Berlin-Mitte
2000
Austausch der Spezial-Verglasung des obersten Geschosses.
Entwicklung von besonderen Hängegerüsten mit Anpassung an die verschiedenen Schrägen und Bögen der Glasfassaden. Kombination aus Alu- und Stahlelementen mit eigens hergestellten Spezialteilen.


Singerstr. in Berlin-Friedrichshain
1999-2000
15.000 m² Fassadengerüst für Plattenbau-Sanierung.